Strafrecht

Strafrecht allgemein

Im Strafrecht gilt es die aussichtsreichste Verteidigungsstrategie zu entwickeln um Unschuld des Mandanten zu beweisen oder das mildest mögliche Urteil zu erzielen.

Rechtsanwältin Claudia Kobe-Knapp hilft Ihnen bei Vorwürfen sowohl im Jugend-, Betäubungsmittel-, Verkehrs-, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht als auch im Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht. Unabhäng davon welches Delikt Ihnen vorgeworfen wird, Diebstahl, Fahrerflucht, Körperverletzung, unerlaubter Drogenbesitz, Insolvenzverschleppung oder passive Bewaffnung bei einer Demonstration, ich vertrete Sie professionell und beharrlich bis die für Sie bestmögliche Lösung gefunden ist.

Ihnen wird eine Straftat vorgeworfen?

Unabhängig davon  welcher Vorwurf gegen Sie im Raum steht, nehmen Sie zur Wahrung Ihrer Rechte umgehend Kontakt mit einem Strafverteidiger auf. Ein Strafverteidiger kennt, auf Grund seiner umfassenden Ausbildung und Erfahrung im Strafrecht, Ihre Rechte sehr detailliert und hilft so schwerwiegende Fehler von Anfang an zu vermeiden.
Der Strafverteidiger wird anhand der vorliegenden Sachlage eine realistische Einschätzung Ihres Falles vornehmen und entsprechende juristische Schritte einleiten.
Ein guter Einstieg zum Thema ist das Video “Sie haben das Recht zu schweigen” von Strafverteidiger Udo Vetter.
Einen Beratungstermin bei Rechtsanwältin Kobe-Knapp vereinbaren Sie unter: 03677 – 469223.

Sie haben eine Vorladung erhalten?

Der Strafverteidiger kann realistisch einschätzen welche juristischen Folgen zu erwarten sind und hilft Ihnen so die richtigen Entscheidungen, z.B. ob und welche Aussagen Sie machen sollten, zu treffen.
Steht der Vorwurf einer Straftat im Raum oder Sie haben bereits eine Vorladung erhalten nehmen Sie umgehend Kontakt mit Frau Kobe-Knapp unter 03677 – 469223 auf.

Verkehrsstrafrecht

Ihnen wird vorgeworfen einen Unfall mit einem Fahrzeug unter Alkohol- oder Drogeneinfluss verursacht zu haben? Oder sie werden der Fahrerflucht verdächtigt? Da diese Vorwürfe mit empfindlichen Strafen belegt sind, sollten, um das Strafmaß so gering wie möglich zu halten, ohne fundierte juristisch Unterstützung keine Entscheidungen gefällt werden.
Vereinbaren Sie mit mir, unter 03677 – 469223, einen Beratungstermin für eine Einschätzung der Situation und Entwicklung der besten Verteidigungsstrategie.

Kommentare sind geschlossen